Anlässlich des von FOSTEC & Company publizierten Dossiers „Aktuelle Marktentwicklungen von Amazon“ hat Markus Fost, Managing Partner von FOSTEC & Company, ein Interview mit Trend Report gehalten. Thema waren die zentralen Herausforderungen für E-Commerce-Unternehmen im kommenden Jahr.

Hier finden Sie den vollständigen Beitrag auf Trend Report

 

Ihr Ansprechpartner

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

Mehr erfahren

Markus Fost

Managing Partner
Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

FOSTEC & Company veröffentlich „Digital Growth Transformation“ Dossier für den OTC-Pharma Sektor

Auch krisenresiliente Industrien wie der OTC-Pharma-Sektor werden nicht von Disruptionen oder durch Evolutionen des Marktes verschont!

Innovative und agile D2C-Online-Marken mit steuerbaren Vertriebswegen und reichweitestarken Marketingkonzepten treten bereits heute verstärkt in den Markt ein und konkurrieren mit den etablierten Markenherstellern besonders in den Bereichen der Nahrungsergänzungs- und Nahrungsersatzmittel. Der Transfer zu rezeptfreien Pharmazeutika wie Schmerzmittel – eine Frage der Zeit.

Marktplätze bereiten den besagten D2C-Marken den Weg, da sie die angebotene Produktpalette kurz- bis mittelfristig um den Online-Apothekenhandel erweitern wollen. Amazon selbst platziert sich schon heute mit einer Amazon Basics Eigenmarke – „basic care“ – auch als Hersteller im Segment.

OTC

 

Aktuelle Markgeschehnisse und deren Einfluss auf Markenhersteller werden im FOSTEC & Company Dossier „Digital Growth Transformation für den OTC-Pharma-Sektor“ betrachtet. Zusätzlich wird ein starker Fokus auf Mechanismen zur Entwicklung von Online-Distributionsstrategien gelegt.

Dossier 2022: Digital Growth Transformation im OTC-Pharma Segment

Ihr Ansprechpartner

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

Mehr erfahren

Markus Fost

Managing Partner
Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

ONEtoONE berichtet, wie modernes Marketing als Frühwarnsystem genutzt werden kann, um frühzeitig bei aufkommenden Krisen Gegenmaßnahmen zu entwickeln und einzuleiten. Dabei steht die von FOSTEC & Company entwickelte „Effizienzoffensive durch digitale Transformation“ im Fokus.

Geopolitische Krisen und gesellschaftlicher Wandel prägen die aktuell turbulenten Zeiten und das hohe Maß an Unsicherheit erschwert zukünftige Entscheidungsfindungen bei Unternehmen. Der Vorteil von modernem Marketing besteht darin, dass es datengestützt ist und Marketing-Spezialisten mit den verfügbaren Datenquellen ein Frühwarnsystem aufbauen können.

Hier finden Sie den vollständigen Beitrag

Ihr Ansprechpartner

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

Mehr erfahren

Markus Fost

Managing Partner
Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

FOSTEC & Company veröffentlicht Whitepaper mit Strategie-Frameworks zur Ausschöpfung des Potenzials von Amazon Business

Stuttgart, 27. September 2022. Während Online-Marktplätze und Online-Shops im B2C-Umfeld während der Corona-Pandemie mit Lockdowns Umsatzrekorde realisieren konnten und starke mediale Präsenz erlangt haben, wurde über E-Commerce im B2B-Segment wenig bis gar nicht berichtet. Dabei zählen B2B-Online-Marktplätze zu den am schnellsten wachsenden Distributionskanälen im B2B E-Commerce. Obwohl das Wachstum von B2B-Online-Marktplätzen in Europa im Vergleich zu Asien und Nordamerika noch rückständig ist, weist Europa ein hohes Wachstumspotenzial auf. Die neue Generation von B2B-Käufern ist im Zeitalter der Digitalisierung aufgewachsen und kauft ihren privaten Bedarf online ein. B2B-Käufer sind nämlich bereits B2C-Konsumenten und schätzen die Annehmlichkeiten von E-Commerce. Die Attraktivität des europäischen Marktes wird daher auch den Wettbewerb intensivieren.

Amazon Business ist einer dieser Wettbewerber und hat sich als führender B2B-Online-Marktplatz der westlichen Welt etabliert. In weniger als fünf Jahren hat Amazon Business den Bruttowarenwert (GMV) von 1 Mrd. USD auf 25 Mrd. USD gesteigert. Das B2C-Geschäft von Amazon hat für die gleiche Entwicklung fast doppelt so lange benötigt. Die Vorteile sind vielfältig. Käufer (Buy-Side) haben Zugriff auf ein riesiges Produktangebot zentral auf einer einzigen Plattform, können Beschaffungsprozesse optimieren, zahlreiche Kosteneinsparpotenziale im Einkauf realisieren und dies bei der von Amazon geschätzten hohen Qualität und bei schneller Auslieferung – so wie es Kunden auch aus der B2C-Perspektive seit Jahren nicht anders kennen.

Auch für Verkäufer (Sell-Side) eröffnet sich ein neuer Distributionskanal mit großem Umsatzpotenzial. Neben dem Zugang zu einer hohen Reichweite an neuen Kunden, agiert Amazon Business als Servicedienstleister mit zahlreichen Funktionen, um die Arbeit für Verkäufer so stark wie möglich zu vereinfachen.

Um das Potenzial von Amazon Business voll auszuschöpfen, hat FOSTEC & Company in Kooperation mit PrimeUp das Whitepaper Amazon Business publiziert und stellt Strategie-Frameworks für die Buy-Side und die Sell-Side vor, um auf die erfolgskritischen Elemente aufmerksam zu machen. Für Käufer liegt der Fokus in einer effizienten Integration des neuen Beschaffungskanals Amazon Business in das existierende Beschaffungskonzept, während B2B-Verkäufer sieben Kernelemente vor dem Start auf Amazon Business definieren müssen.

Mit der bisherigen Strategie hat sich Amazon Business als führender B2B-Online-Marktplatz der westlichen Welt etabliert und ist bestrebt, auch im asiatisch-pazifischen Raum zu wachsen. Amazon Business nutzt die Erfahrungen aus dem B2C-Segment und bleibt der Linie, das kundenzentrierteste Unternehmen der Welt zu sein, auch im B2B-Bereich treu. Die weiteren Entwicklungen von Amazon Business bleiben daher spannend.

Mit der Erfahrung aus über 200 Amazon-Strategien für produzierende Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen unterstützt FOSTEC & Company von der Strategieentwicklung bis zur Umsetzung. Um auf die Charakteristika einzelner Branchen gezielt einzugehen, bieten die Expertinnen und Experten von FOSTEC & Company initiale Beratungsgespräche an.

Amazon Business Whitepaper

Ihr Ansprechpartner

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

Mehr erfahren

Markus Fost

Managing Partner
Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

FOSTEC & Company ist bekannt aus

Weitere ansehen

FOSTEC & Company GmbH

Marienstraße 17, D-70178 Stuttgart

info@fostec.com

+49 (0) 711 995857-0

+49 (0) 711 995857-99

Jetzt Kontakt aufnehmen