Obwohl die Ernährungsbranche vom Gesamtvolumen aktuell noch stark offline getrieben sind, gewinnt die Bedeutung des Onlinegeschäfts angesichts attraktiver Wachstumsoptionen zunehmend an Relevanz. Agile, online affine Spieler treten mit kundennutzenorientierten Geschäftsmodellen in den Markt ein und fordern die Brick and Mortar Platzhirsche heraus. Auch Amazon will weiter in diesem Bereich wachsen und bringt die logistischen Voraussetzungen mit um dabei auch erfolgreich zu sein. Anbietern empfiehlt es sich passende Digitalisierungs- und E-Commerce Strategien zu entwickeln. Nur so lässt sich ein Marktanteilsverlust im Rahmen der Kanalverschiebung von Offline zu Online vermeiden.

Referenzen aus dem Bereich Food / Ernährung

Weitere Referenzen

News aus dem Bereich Food / Ernährung

Amazon Marktanteil am deutschen E-Commerce steigt weiter auf 62%

von Markus Fost

am 16. April 2018

#Branchen #News

Nach dem 1. Quartal 2018 steht fest, dass Amazon auch in diesem Jahr das zentrale Thema im deutschen (und europäischen) E-Commerce sein wird.  Blickt man in Kategorien wie Consumer Electronics, Home & Garden oder auch Spielwaren, so ist Amazon als Absatzkanal im E-Commerce bereits als …

Mehr erfahren

(Ver-)Handlungsstrategien mit Amazon Teil 2 - Markus Fost im Interview mit Alexander Graf von Kassenzone.de

von Markus Fost

am 4. Oktober 2017

#Branchen #News

Drei Monate nach dem ersten Interview zum Thema (Ver-)Handlungsstrategien mit Amazon diskutieren der Kassenzone Herausgeber Alexander Graf und der Amazon Experte Markus Fost strategische (Ver-)Handlungsoptionen und gehen hierbei auf die vielen Fragen der Zuhörer des ersten …

Mehr erfahren

(Ver-)Handlungsstrategien mit Amazon Teil 1 - Markus Fost im Interview mit Alexander Graf von Kassenzone.de

von Markus Fost

am 30. Juni 2017

#Branchen #News

Der Amazon Experte Markus Fost entführt die Zuschauer und Zuhörer im Interview in die Welt der Marktplatzstrategie und erläutert fachgerecht wie bestimmte Verhandlungssituationen entstehen und wie man damit umgehen kann.
Mehr erfahren

Warum Amazon ein Multi-Channel Performance Pricing erfordert

von Robin Eckardt

am 2. Juni 2017

#Branchen #News

Warum Amazon ein Multi Channel Performance Pricing (MCPP) erfordert Dass Amazon ein maßgeblich ökonomisch getriebenes Unternehmen ist dürfte hinreichend bekannt sein. Welchen Effekt dieses auf die eigene Umsatzentwicklung hat, spüren Hersteller und Händler wenn Amazon im Vendor Modell …

Mehr erfahren

FOSTEC & Company ist bekannt aus

Weitere ansehen

FOSTEC & Company GmbH

Marienstraße 17, D-70178 Stuttgart

info@fostec.com

+49 (0) 711 995857-0

+49 (0) 711 995857-99

Jetzt Kontakt aufnehmen