Bei der E-Commerce Readiness Evaluation handelt es sich um eine systematische Umfeldanalyse zu ausgewählten Faktoren einer erfolgreichen E-Commerce Distribution. Der aus dieser Umfeldanalyse ermittelte E-Commerce Readiness Score ermöglicht einen schnellen Überblick zum Reifegrad der vertriebsrelevanten online Aktivitäten eines Unternehmens im Vergleich zum Wettbewerb und unter Einbeziehung der Kunden. Wie in Abbildung 1 zu sehen, fließen zur Ermittlung des Gesamt-Scores insgesamt folgende fünf Analysebereiche in die Betrachtung mit ein.

Abbildung 1: Analysebereiche des E-Commerce Readiness Score

 

 

  • 1) Online Visibilität: Wettbewerbsvergleich hinsichtlich verschiedener Metriken zur online Markenpräsenz und der online Visibilität wie Sistrix, Alexa Page Rank, Google Suchvolumen, Anzahl Backlinks, etc.

 

  • 2) Online Marktplätze-Distributionsreifegrad: Untersuchung inwieweit der Vertriebskanal Online Marktplätze (beispielsweise Amazon oder eBay) bereits durch das Unternehmen und seine Wettbewerber erschlossen ist

 

  • 3) Third Party eRetailer-Distributionsreifegrad: Untersuchung inwieweit der Vertriebskanal Third Party eRetailer (d.h. Online Pure Player, also Online Händler) bereits durch das Unternehmen und seine Wettbewerber erschlossen ist

 

  • 4) Direct Sales & Affiliate-Distributionsreifegrad: Untersuchung inwieweit der Vertriebskanal Direct Sales & Affiliate (d.h. etwa ein unternehmenseigener eShop und die Verknüpfung mit Online Distributionspartnern) bereits durch das Unternehmen und seine Wettbewerber erschlossen ist

 

  • 5) Online Kaufverhalten: Analyse inwiefern die Zielgruppe des Unternehmens über eine ausreichende Onlineaffinität verfügt und inwieweit ausreichende online Nachfrage besteht.

 

Die ersten vier Analysebereiche werden stets im Vergleich zum Wettbewerb betrachtet. Da der fünfte Analysebereich per Definition für alle Wettbewerber gleich ist – da sie im Sinne von Wettbewerbern die gleiche Zielgruppe verfolgen – wird dieser in den Vergleich zu anderen Branchen gestellt. Alle fünf Analysebereiche erhalten jeweils ein Scoring zwischen 1 (schlechtester Wert) und 10 (bester Wert). Nachdem alle Bereich entsprechend dieser Skala bewertet sind, ergibt sich ein Gesamt-Score, der E-Commerce Readiness Score.

Aus dem E-Commerce Readiness Score sowie den Scores der einzelnen Analysebereich lassen sich dann erste Handlungsfelder für eine erfolgreiche E-Commerce Distribution ableiten. Diese sollten dann im Anschluss im Rahmen einer E-Commerce Distributionsstrategie priorisiert werden und schließlich in konkrete Maßnahmen überführt werden.

Ihr Ansprechpartner

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

Mehr erfahren

Markus Fost

Managing Partner
Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und der operativen Restrukturierung.

FOSTEC & Company ist bekannt aus

Weitere ansehen

FOSTEC & Company GmbH

Marienstraße 17, D-70178 Stuttgart

info@fostec.com

+49 (0) 711 995857-0

+49 (0) 711 995857-99

Jetzt Kontakt aufnehmen